Nicht wie sonst üblich am 06.01., sondern am 24.07.2021 fand heuer die Generalversammlung der Limesschützen statt.

Nach der Begrüßung und dem Bericht des 1.Schützenmeisters Gundekar Pfaller, folgten die Berichte der Schriftführerin Simone Hiller, des Schatzmeisters Hans Biber sowie der einzelnen Sparten des Vereins.

Danach wurden verdiente Vereinsmitglieder für ihre jahrelange Treue zum Verein mit einer Urkunde und einer Anstecknadel geehrt.

Dies waren im Einzelnen für 25 Jahre - Stefan Hiller, Templer Peter; 40 Jahre - Alfons Pfaller; 50 Jahre - Josef Bauernfeind, Michael Flieger, Josef Hiller sen., Josef Kammerer.

Im Anschluss stand die Neuwahl der Vorstandschaft an. Gundekar Pfaller bedankte sich bei allen Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit und übergab die Versammlungsleitung an den Wahlausschussleiter Robert Eder.

Da einige Vorstandsmitglieder, unter anderem auch der 1.Schützenmeister Gundekar Pfaller, sich nicht mehr zur Wahl stellten, mussten hier für die einzelnen ehrenamtlichen Tätigkeiten neue Personen gefunden werden.

Es konnten bei den Neuwahlen alle Posten besetzt werden.

Als letzten Punkt der Tagesordnung konnten durch die Vereinsmitglieder noch Wünsche und Anträge vorgebracht werden.

Nach diesem Punkt schloss Gundekar Pfaller die Versammlung und übergab die Geschicke des Vereins in die Hände der neuen Vorstandschaft.

Die neue Vorstandschaft der Limesschützen:

1.Schützenmeister: Johannes Spiegl; 2.Schützenmeister: Markus Nerb; 3.Schützenmeister: Stefan Hiller

Schriftführerin: Simone Hiller; 1.Schatzmeisterin: Stefanie Obermeier; 2.Schatzmeister: Patrick Pfaller

1.Sportleiterin: Monika Wegrampf; 2.Sportleiter: Martin Kluy

1.Jugendleiterin: Andrea Russer; 2.Jugendleiter: Julian Flieger

1.Bogenreferent: Andreas Rieder; 2.Bogenreferent: Martin Bauernfeind

Beisitzer: Veronika Schneider, Jonas Spiegl, Simon Brechtken (nicht auf dem Bild), Rupert Urban

Fahnenträger: Stefan Hiller; Fahnenbegleiter: Martin Kluy, Tobias Jung

Kassenprüfer: Hans Medl (nicht auf dem Bild), Tobias Jung

 

 Wo Treue und Glaube walten, bleibt der Verein erhalten!

 

 

Am Freitag, den 03.September startete der Jugendausflug der Limesschützen mit einer Wanderung von Erkertshofen nach Gungolding.

In Gungolding angekommen wurden die Zelte am Übernachtungsplatz aufgeschlagen und der Abend fand seinen Ausklang bei einem Bad in der Altmühl und einem gemütlichen Lagerfeuer.

 

Am nächsten Tag ging es dann mit dem Kanadier auf der Altmühl weiter. Die Bootsfahrer fuhren bis Kinding und der Ausflug wurde mit einem Grillabend auf dem Bogenplatz der Limesschützen beendet.

Die hervorragende Organisation des Ausflugs wurde von den Bogenschützen übernommen.

Am 26.September 2020 gaben sich Caroline Bayer, geb. Kluy aus Erkertshofen und Michael Bayer aus Raitenbuch in der Pfarrkirche St. Blasius in Raitenbuch das Jawort. Der feierliche Traugottesdienst wurde von Pfarrer Johannes Trollmann zelebriert. Nach dem Gottesdienst gratulierten die Limesschützen Erkertshofen dem Brautpaar, vor allem Caroline die aktive Rundenwettkampfschützin bei den Limesschützen ist.

Richard Kluy erhält Ehrenzeichen des bayerischen Ministerpräsidenten

10 Bürger des Landkreises Eichstätt erhielten am 09.03.2020 im Spiegelsaal der Residenz das Ehrenzeichen des bayrischen Ministerpräsidenten.

Diese hohe Auszeichnung wurde im Rahmen eines Festaktes Herrn Richard Kluy vom Landrat Anton Knapp verliehen.