Die Generalversammlung der Limesschützen wird nicht wie geplant am 6. Januar stattfinden.

Ein neuer Termin wird, sobald dies möglich und geboten ist, bekannt gegeben.

 

Die noch ausstehende Preisverteilung des Sauschießens wird nachgeholt, sobald wieder Veranstaltungen möglich und machbar sind.

 

Eine Spende in Höhe von 500 Euro stellen die Vereine von Erkertshofen, (von links) Feuerwehr (Josef Lodermeyer), Landjugend (Vincent Eckerle), Sportverein (Konrad Meier) und Schützenverein (Gundekar Pfaller) für die Typisierungsaktion des an Myelodysplastischen Syndrom erkrankten Dominik Stier aus Mörnsheim zur Verfügung.